Erscheinungsdatum: Oktober 2008
Autor: Dan Abnett

englischer Originaltitel: Hereticus


Handlung: Eisenhorn verfolgt mit seinem Stab einen Anhänger des Chaos, der für die Ermordung seines Piloten und Freundes Midas Betancore verantwortlich war. Als es zum Kampf kommt, verfügt dieser über einen halbwegs funktionstüchtigen Chaos-Titan. Als letzten Ausweg beschwört Eisenhorn seinen alten Widersacher und Dämonen Cherubal und bindet ihn an einen Dämonenwirt. Ein weiterer Schritt Eisenhorns zu einem Radikalen und schon bald ist er der Gejagte...

 

Bewertung: 9 von 10 Punkten!

Spannend wie die Bücher vorher auch und lediglich für das etwas abrupte Ende möchte ich einen halben Punkt abziehen. Ansonsten wird die Geschichte Eisenhorns würdig abgeschlossen. 

 

P.S.: Im Juni 2018 wurde der Roman von der Black Library neu aufgelegt. Ich verlinke hier auf die Neuauflage. 


get your copy now: