Erscheinungsdatum: November 2020
Autor: Guy Haley

englischer Originaltitel: Avenging Son


Handlung: Der Indomitus Kreuzzug bricht auf. Cadia ist gefallen, der Große Riss entzweit die Galaxie und viele Systeme sind nicht mehr erreichbar. An diesem Scheitelpunkt geht der neue Regent des Imperiums Roboute Guilliman  in die Offensive. Von Belisarius Cawl bekommt Guilliman die Primaris Marines übergeben.

Die Erschaffung der Primaris Marines sehen viele im Imperium als Ketzerei, doch Guilliman

sieht sie als einzige Chance gegen das Chaos zu bestehen. Seinen treuesten Space Marine Gefährten weist er Kontigente der Primaris Marines zu, um diese auszubilden. Und so bricht der größte Kreuzzug seit 10.000 Jahren von Terra auf. Es wird sich zeigen, ob die Menschheit noch eine Chance hat...

 

Bewertung: 9 von 10 Punkten!

Guy Haley legt stark los. Die Gründung der Historiker, die Geschehnisse als Cawl die Primaris Marines enthüllt, der Kampf der noch auf Terra tobt. Die neuen Protagonisten wie Captain Messinius von den White Consuls oder Inquisitor Rostov bekommen genug Tiefgang.

Endlich erfährt man mehr Hintergrund zu der aktuellen Story-Linie von Games Workshop. Etwas viel Bolter und Kettenschwert Action gegen Ende. Knapp an 10 Punkten vorbei. Sehr guter Auftakt.

 

P.S.: Aktuell ist der Roman noch unter Imperium Nihilis einsortiert. Sobald weitere Romane der Reihe erscheinen, lege ich einen eigenen Bereich dafür an.


get your copy now: