Erscheinungsdatum: August 2011
Autor: Mike Lee

englischer Originaltitel: Fallen Angels


Handlung: Es gibt zwei Handlungsstränge in dem Buch, welche immer abwechselnd erzählt werden.

Zum einen werden die Handlungen der Dark Angels unter ihrem Primarchen Lion El'Jonson beschrieben. Die Flotte der Dark Angels ist weit von Caliban entfernt, als die Dark Angels vom Verrat von Horus erfahren. Lion El'Jonson bleibt dem Imperator treu und stellt sich gegen Horus.

 

Auf der anderen Seite wird die Lage auf dem Heimplaneten der Dark Angels Caliban beschrieben. Unter der Führung von Luther sollen sie einige Dark Angels um die Ausbildung neuer Rekruten kümmern. Doch die Unzufriedenheit über diese Aufgabe wächst und Caliban hat noch andere dunkle Geheimnisse... 


Bewertung: 8 von 10 Punkten!

An die ersten Bücher der Horus Heresy Reihe kommt Engel der Tiefe für mich nicht ran. Im Gegensatz zum Band Gefallene Engel wird die Geschichte der Dark Angels während des Großen Kreuzzuges nun endlich näher beleuchtet, auch wenn einige Hintergründe noch unklar bleiben (aber es soll ja noch ein drittes Buch zu den Dark Angels geben).

 

Etwas missverständlich sind sicherlich die Übersetzungen der Titel:

 

VI. Gefallene Engel heißt im Englischen Descent of Angels

X. Engel der Tiefe heißt im Englischen Fallen Angels 


get your copy now: