Erscheinungsdatum: Dezember 2018
Autor: Darius Jinks

englischer Originaltitel: Blackstone Fortress


Handlung: Eine Schwarze Festung (deren Macht Abaddon schon in den Gothic-Kriegen einsetzte) 

ist Ziel der Begierden von Freihändler, Piraten und Xenos aller Art. Noch bevor das Imperium oder der Erzfeind die Festung in Besitz nehmen konnten, versuchen Glücksritter aller Art sich einen Teil der Beute zu sichern.

So versucht auch Freihändler Janus Draik sein Glück, da er hofft, mit der Inbesitznahme der 

Festung seinen Namen reinwaschen zu können. Verzweifelt stellt eine Truppe aus seinem Gefolge, religiösen Fanatikern, einer Deserteurin, einem Kroot und einem Navigator zusammen, um in die Schwarze Festung zu gelangen. Neben den Gefahren der Festung hat jeder in der Gruppe seine eigene Motivation, warum er in die Festung gelangen will.

 

Bewertung: 8 von 10 Punkten!

Endlich mal wieder ein Warhammer 40k Roman abseits von Space Marines und endlosen Schlachten.

Ein guter Roman, der die Stimmung des Warhammer 40k Universums einfängt. Der erste Teil der Romans tendiert

Richtung 9 von 10 Punkten. Dann flacht die Handlung etwas ab, weil sich Mysterium an Mysterium in der Schwarzen

Festung aneinanderreiht und die Gruppe nur noch durch die Festung stolpert. Trotzdem ein guter und kurzweiliger Roman.


get your copy now: